"Gemeinsam ist man stark"

    Jockgrimer Traditionsvereine "Männerchor" und "Froschkönige" wollen sich zusammenschließen

    Jockgrim - 13.12.2013 - Gemeinsame Pressemitteilung

    • GV 1862 Männerchor/gemischter Chor Jockgrim e. V.
    • Kinder- und Jugendchor Froschkönige Jockgrim e. V.

    Die beiden Jockgrimer Traditionsvereine GV 1862 Männerchor/gemischter Chor Jockgrim e.V. und Kinder- und Jugendchor Froschkönige e.V. wollen unter dem Dach des "Männerchors" fusionieren. Die Vorstände der beiden Vereine werden ihren Mitgliedern bei den Mitgliederversammlungen im Januar 2014 den Zusammenschluss empfehlen.

    "Gemeinsam ist man stark". So bringen Sabine Deutsch und Irna Weigel aus dem Vorstand der Froschkönige sowie die Männerchor-Vorstände Jörg Scherer und Andreas Mauritz den Sinn der Fusion auf den Punkt. Der Kinder- und Jugendchor Froschkönige wurde im Jahr 1964 als Schulchor der Grundschule gegründet und feiert im kommenden Jahr sein 50-jähriges Bestehen. Mit der Fusion sollen den Kindern Perspektiven zum Weitersingen im Verein eröffnet werden. Beim bereits seit über 150 Jahre bestehenden Männerchor freut man sich, künftig Angebote zum Singen für alle Generationen anbieten zu können. Außerdem soll mit dem Zusammenschluss und dann rund 400 Vereinsmitgliedern auch die organisatorische und demographische Basis für gemeinsame Aktionen bei Festen und Veranstaltungen gestärkt werden.

    Der neue Verein wird aus insgesamt fünf Chören bestehen. Kinder ab fünf Jahren finden bei den "Froschkönigen" ihr musikalisches Zuhause. Dieser wird ebenso wie der vor zwei Jahren gegründete Jugendchor "Chorprojekt 007 ...mit der Lizenz zum Singen" des Männerchors von Nina Schromm geleitet. Damit wird ein Übergang problemlos möglich, wenn die Sängerinnen und Sänger der Froschkönige älter werden. Mit dem Frauen-Ensemble "Twenty Up" der Froschkönige unter der Leitung von Frank Montillon und dem modernen Chor "Vox Humana" bietet der Verein zwei Angebote für Sängerinnen und Sänger, die gerne moderne Literatur, à capella oder klassische Stücke singen. Die ältere Generation und Freunde der traditionellen Chormusik singen im "Gemischten Chor" des Männerchors, der ebenso wie Vox Humana von Konrad Knopf geleitet wird.

    Die Vorstände beider Vereine schlagen ihren Mitgliedern vor, dass die Fusion unter dem Dach des "Männerchors" erfolgt, dass aber alle Chöre auch in Zukunft unter ihrem eingeführten Namen ihr eigenständiges musikalisches Profil pflegen. Derzeit werden eine gemeinsame Satzung erarbeitet und die vereinsrechtlichen Voraussetzungen für den Zusammenschluss vorbereitet.
    Schon jetzt arbeiten beide Vereine eng zusammen. Beim Jockgrimer Knuspermarkt standen die "Froschkönige" und "007" bereits gemeinsam auf der Bühne. Am 4. Advent laden alle fünf Chöre die Bevölkerung herzlich zum gemeinsamen "Weihnachtssingen" ein. Treffpunkt ist um 17:00 Uhr auf dem Bürgerplatz. Von dort geht man in die Ludowici-Kapelle, um gemeinsam bekannte und weniger bekannte Weihnachtslieder zu singen. Bei Glühwein und Kinderpunsch besteht dann Gelegenheit zum Austausch und Kennenlernen.

    Kontakt
    Froschkönige - Sabine Deutsch, Bergweg 6, 76751 Jockgrim, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Männerchor - Jörg Scherer, Zeppelinstraße 4, 76751 Jockgrim, Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

     

    Aktuell

    Kaffeekonzert 2020

    Bildergalerie ist online

    Weiterlesen ...

    "Wiedersehn" - Chor-Konzert von Vox Humana mit Human Nation

    Am 24. November 2019 gab es im Ziegeleimuseum Jockgrim große Wiedersehensfreude und eine ordentliche Portion gute Chormusik zu hören – Vox Humana hatte die Sängerinnen und Sänger des langjährig befreundeten Chors Human Nation aus St. Leon-Rot in die Pfalz eingeladen und die beiden Chöre veranstalteten im Ziegeleimuseum ein Konzert der Extraklasse.

    Weiterlesen ...

    Termine

    Keine anstehende Veranstaltung
    © 2020 - Chorgemeinschaft Jockgrim e.V. All Rights Reserved.

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.