Erste fünf Projekte auf der Crowdfunding-Plattform der VR Bank Südpfalz erzielen über 33.000 Euro

    Pressemitteilung der VR-Bank Südpfalz vom 6.9.2016

    „Mit unserer Crowdfundinginitiative unterstützen wir Projekte, die nicht nur von uns unterstützt werden, sondern von einer Vielzahl von Menschen“, begrüßte Christoph Ochs, Vorstandsvorsitzender der VR Bank Südpfalz, in der Hauptstelle der Bank in Landau, die Initiatoren der fünf Crowdfunding-Projekte, die zum Auftakt der Plattform am 9. Mai dieses Jahres gestartet wurden.

    Und das mit Erfolg! Über 500 Förderer haben sich in den letzten Monaten auf dem Portal registriert und dazu beigetragen, dass 33.355 Euro gespendet wurden. 4.730 Euro legte die VR Bank Südpfalz als Co-Funder drauf, den Rest besorgte die „Crowd“, die überwiegend aus Südpfälzern bestand.

    Am meisten vorgenommen hatten sich die Schwimmer des Schwimm- und Sportclubs Landau. Diese wollten 15.000 Euro für die Renovierung ihres Vereinsheims einholen. „Die Spendenzeit war sehr aufreibend“, berichtete die treibende Kraft der Initiative, Cheftrainer Rainer Bieling, der zahlreiche Maßnahmen durchführte, um das große Ziel zu schaffen. Am Ende waren es sogar 16.415 Euro, die 249 Unterstützer zusammentrugen. „Das Crowdfunding bietet ganz neue Möglichkeiten“, so Bieling. „Wir haben in drei Monaten so viele Spendengelder erhalten, wie sonst in eineinhalb Jahren.“

    Auch die Turnerjugend im Turnverein Edenkoben hat vom Spendenprojekt profitiert. Die dringend benötigten Wettkampftrikots sind bei einem Crowdfundingerlös von 2.320 Euro bereits bestellt, berichtete der Projektinitiator Sebastian Dörr. Bisher mussten die Trikots während der Wettkämpfe unter den Athleten getauscht werden, weil es zu wenige gab, und saßen auch nicht mehr bei jedem richtig. „Irgendwann ist das Ende der Elastizität erreicht“, schmunzelte Dörr.

    Mit 7.000 Euro, statt der gewünschten 3.000 Euro, schoss die Gemeinde Scheibenhardt mit 233 Prozent weit über das Finanzierungsziel hinaus. Ortsbürgermeister Edwin Diesel war begeistert, dass so vielen Menschen daran gelegen war, das Bürgerhaus der Gemeinde zu sanieren. „Man muss was tun dafür“, so Diesel, „aber dann kommt auch was zusammen.“ Das Gebäude wurde bei einem Brand vor drei Jahren beschädigt und wird jetzt zu einem Multifunkionsgebäude für die Vereine und die Jugend umgebaut. Der Erlös aus dem Crowdfunding finanziert die neue Küche.

    Der Fußballverein Türkgücü Germersheim kann seinen Besuchern künftig bei Heimspielen und Vereinsaktivitäten Schutz vor Regen und Sonne bieten, denn durch die Spendeninitiative konnten über 1.500 Euro für einen mobilen Unterstand erzielt werden. „Wir waren oft im Regen gestanden“, berichtete der zweite Vorsitzende des Vereins Varol Kavuklu. „Viele kleine Hilfen sind für uns eine große Hilfe“.

    Als „eine enorme Erleichterung“ bezeichnete Marian Adam aus Jockgrim die Unterstützung der Internetnutzer. Der 27-jährige leidet seit dem Kindesalter an einer besonders schwerwiegenden Form der Darmkrankheit Morbus Crohn. Bei einem Spezialisten in Rostock hat Adam eine Therapie begonnen, die ihn weitestgehend von Infusionen wegbringen soll. Die Chorgemeinschaft Jockgrim wollte Marian und seine Eltern durch die Crowdfunding-Initiative mit 2.500 Euro bei den hohen Behandlungskosten unterstützen. 6.065 Euro sind am Ende eingegangen und mit einem Benefizkonzert am 8. Oktober in Jockgrim möchten die Sängerinnen und Sänger weitere Gelder für Marian einnehmen. „Das erste Mal seit langem, dass ich wieder hoffen und Experten aufsuchen kann“, so Adam.

    Ochs zeigte sich hocherfreut, dass die neue Crowdfunding-Plattform der Bank so gut angenommen werde. „Mit unserem Portal leisten wir Hilfe zur Selbsthilfe und bringen Projekte und Förderer zusammen“, so der Bankvorstand. Zwei weitere Projekte sind bereits online. Der BUND Südpfalz sammelt Geld für die Vermarktung von Äpfeln aus regionalen Streuobstwiesen, um deren Erhalt und Pflege zu sichern; der Verein für Bewegungsförderung Landau benötigt dringend Spielgeräte, um Kleinkindern einen vielseitigen Entdeckungsraum anzubieten.

    Interessierte Vereine können sich unter www.vrbank-suedpfalz.viele-schaffen-mehr.de näher informieren oder direkt online registrieren und ihr Projekt einreichen. Es folgt eine zweiwöchige Startphase, in der Vereine Fans sammeln. Nur die Projekte, die genug Fans haben, werden für die Finanzierungsphase freigeschaltet. In der Finanzierungsphase haben Vereinsmitglieder, Freunde, Fans und Unterstützer drei Monate Zeit, finanziell ihren Teil zum Zustandekommen des Projekts beizutragen. Dafür können Sie sich für ihr unterstütztes Projekt ein Dankeschön aussuchen, welches sich die Projektinitiatoren ausdenken. Wird die notwendige Summe nicht erreicht, bekommen die Förderer ihr Geld zurück.

    Groß war die Spendenbereitschaft auf der Crowdfunding-Plattform der VR Bank Südpfalz. Insgesamt wurden 33.355 Euro zu Gunsten der fünf Auftaktprojekte erzielt. In einer Feierstunde überreichte der Vorstand der Genossenschaftsbank (von links) Christoph Ochs, Clifford Jordan und Jürgen Büchler die Co-Fundingsumme der Bank in Höhe von 4.730 Euro an die Projektinitiatoren (weiter von links): Edwin Diesel (Gemeinde Scheibenhardt), Sebastian und Lena Dörr (TV Edenkoben), Rainer Bieling (SSC Landau), Varol Kavuklu (FV Türkgücü Germersheim), Ralf Eggers (SSC Landau), Marian Adam und seine Eltern, dahinter Andreas Mauritz (Chorgemeinschaft Jockgrim)

    Groß war die Spendenbereitschaft auf der Crowdfunding-Plattform der VR Bank Südpfalz. Insgesamt wurden 33.355 Euro zu Gunsten der fünf Auftaktprojekte erzielt. In einer Feierstunde überreichte der Vorstand der Genossenschaftsbank (von links) Christoph Ochs, Clifford Jordan und Jürgen Büchler die Co-Fundingsumme der Bank in Höhe von 4.730 Euro an die Projektinitiatoren (weiter von links): Edwin Diesel (Gemeinde Scheibenhardt), Sebastian und Lena Dörr (TV Edenkoben), Rainer Bieling (SSC Landau), Varol Kavuklu (FV Türkgücü Germersheim), Ralf Eggers (SSC Landau), Marian Adam und seine Eltern, dahinter Andreas Mauritz (Chorgemeinschaft Jockgrim)

    Aktuell

    Kaffeekonzert 2020

    Bildergalerie ist online

    Weiterlesen ...

    "Wiedersehn" - Chor-Konzert von Vox Humana mit Human Nation

    Am 24. November 2019 gab es im Ziegeleimuseum Jockgrim große Wiedersehensfreude und eine ordentliche Portion gute Chormusik zu hören – Vox Humana hatte die Sängerinnen und Sänger des langjährig befreundeten Chors Human Nation aus St. Leon-Rot in die Pfalz eingeladen und die beiden Chöre veranstalteten im Ziegeleimuseum ein Konzert der Extraklasse.

    Weiterlesen ...

    Termine

    Keine anstehende Veranstaltung
    © 2020 - Chorgemeinschaft Jockgrim e.V. All Rights Reserved.

    Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.